Skip to content

IN DER SYNODE

KIRCHE FÜR MORGEN IST EINE INITIATIVE ZUR REFORM DER EVANGELISCHEN LANDESKIRCHE IN WÜRTTEMBERG

„Kirche für morgen (Kfm)“ hat sich im Jahr 2001 gegründet und ist aktuell mit zwölf Synodalen als Gesprächskreis in der württembergischen Landessynode vertreten.

Wofür steht „Kirche für morgen“?

Die Reforminitiative „Kirche für morgen“

„Kirche für morgen“ engagiert sich, für einen mutigen Aufbruch der Evangelischen Landeskirche.
Der Gesprächskreis fördert zeitgemäße Formen von Kirche, neue Musikstile und einen lebendigen Glauben. „Kfm“ möchte die Evangelische Landeskirche reformieren und eine Kirche für alle Menschen schaffen.

Wodurch unterscheidet sich „Kirche für morgen“ von den anderen Gesprächskreisen?

„Aufbruch für morgen – Kirche für morgen“ – Seit der Gründung 2001 steht „Kirche für morgen“ für die  Reform der Evangelischen Landeskirche und ist somit die dezidiert progressive Kraft innerhalb der Landessynode. Der gelebte Glaube an Jesus Christus eröffnet den weiten Raum gegenüber denen, die anders glauben oder leben, und schafft Dynamik zur Veränderung.

„Kirche für morgen“ will weder fundamentalistische Engführung noch geist- und visionslose Verwaltung des Bisherigen, sondern den mutigen Aufbruch in die Zukunft einer Kirche, die sich nicht in die Nische der kirchlich Sozialisierten zurückzieht. Kirche muss so offen sein, dass sie auch für Noch-Nicht-Mitglieder einladend und gesprächsfähig ist. So ist Kirche missionarische Kirche. „Nicht rechts, nicht links, sondern vorne!“

Synodale

FÜR EUCH IN DER LANDESSYNODE


kfm_Kandidaten2019-139

Tobi Wörner

Stuttgart


kfm_Kandidaten2019-162

Matthias Vosseler

Stuttgart


kfm_Kandidaten2019-116-6

Reiner Klotz

Ludwigsburg / Marbach


kfm2-27-quadrat

Matthias Böhler

Besigheim / Brackenheim


Oliver Roemisch_kirchefuermorgen Kopie

Oliver Römisch

Besigheim / Brackenheim


Ralf Walter 2

Ralf Walter

Aalen/Heidenheim


bernd

Bernd Wetzel

Weinsberg / Neuenstadt / Öhringen


kfm-131-8

Marion Blessing

Böblingen / Herrenberg


kfm_Kandidaten2019-237

Britta Gall

Freudenstadt / Sulz am Neckar


kfm_Kandidaten2019-212

Götz Kanzleiter

Nagold / Calw / Neuenbürg


kfm_Kandidaten2019-417

Kai Münzing

Urach / Münsingen


kfm_Kandidaten2019-271

Anja Faißt

Ravensburg / Biberach

AUS DIESEN BEZIRKEN KOMMEN DEINE SYNODALEN 

WAS WIR schon angestoßen haben

SYNODEN-NEWSLETTER

IMMER INFORMIERT, WAS IM KIRCHENPARLAMENT PASSIERT