Das Projekt „Männergrillen“ ist eine Plattform für einen offenen und ungezwungen Austausch zwischen den Männern der Gemeinde Gronau. Bei einem gemütlichen Bier werden selbst geschlachtete Tiere gegrillt und anschließend genüsslich verzehrt. Ziel ist es, in lockerer Runde Interesse für andere Projekte, wie zum Beispiel den Hauskreis, zu wecken und den Einstieg in die Kirchengemeinde zu erleichtern.