Ausschreibung Innovationspreis 2018

Pressemitteilung
Nagold, 04.05.2018

Innovationspreis 2018

Kirche für morgen, die Reforminitiative in der evangelischen Landeskirche Württemberg, schreibt 2018 zum ersten Mal ihren Innovationspreis aus. Unterstützt wird die Preisverleihung vom 3E-Magazin des Bundes-Verlags in Witten.

Teilnehmen können Gemeinden, Gruppen oder auch Einzelpersonen aus Württemberg mit innovativen Projekten und Initiativen, die Kirche und Glaube in einer zeitgemäßen Form erlebbar machen.

Eine fachkundige Jury wählt im November 2018 die Gewinner. Die ersten drei Plätze sind mit einem Preisgeld von 1.000,00€, 600,00€ und 400,00€ dotiert. Zudem werden die besten Vorschläge als Best-Practice-Beispiele auf der Homepage von Kirche für morgen, über Facebook und im 3E-Magazin veröffentlicht und beworben.

Kirche für morgen ist seit 2001 als Reformbewegung in der Württembergischen Synode vertreten, aktuell mit sieben Synodalen. Weitere Informationen zum Innovationspreis unter www.kirchefuermorgen.de.

(Zeichen ohne Leerzeichen: 800)