Archiv | Pressemeldungen

Kirchliche Ausbildung für Pioniere

Pressemitteilung Heilbronn, 09.07.2016 Kirchliche Ausbildung für Pioniere Auf der Sommersynode der Evang. Landeskirche Württemberg brachte Kirche für morgen einen Antrag zur berufsbegleitenden Ausbildung von „Milieumissionaren/innen“ ein. Durch dieses Pionierprojekt soll eine Gründungsbewegung für neue Gemeindeformen innerhalb der Landeskirche ermöglicht werden. Hintergrund ist die vieldiskutierte SINUS-Milieustudie, die belegt, dass die Landeskirche nur noch in wenigen gesellschaftlichen […]

Wir sind so frei! – neun reformatorische Thesen

Pressemitteilung Stuttgart, 26.06.2016 Wir sind so frei! – neun reformatorische Thesen Einen Impuls zum Reformationsjubiläum veröffentlichte der Gesprächskreis Kirche für morgen e.V. auf seinem Forum am 26.06.2016 in Stuttgart. In neun Thesen vergleicht Kirche für morgen reformatorische Grundeinsichten mit der gängigen Praxis in der Landeskirche. „Reformation ist nicht nur ein historisches Ereignis, sondern vor allem […]

Frühjahrssynode

Antrag von „Kirche für morgen“ zur Senkung des Wahlalters wird abgestimmt Bei der Frühjahrssynode der Evangelischen Landeskirche in Württemberg im Forum Schönblick in Schwäbisch Gmünd beraten die Kirchenparlamentarier u. a. darüber, ob man in der Landeskirche künftig bereits ab der Konfirmation an den Kirchenwahlen teilnehmen kann. Die Gruppierung „Kirche für morgen“ beantragte im Rahmen der […]

„Kirche für morgen“ will Änderung der Kirchenverfassung

Stetten/Filder. In der Mitgliederversammlung von „Kirche für morgen“ am Samstag, 25.Februar forderten die Mitglieder die Synodalen von „Kirche für morgen“ fast einstimmig auf, in der Synode der Evangelischen Landeskirche in Württemberg auf eine Änderung der Kirchenverfassung hinzuwirken, damit der Oberkirchenrat von der Synode gefasste Beschlüsse auch umsetzen muss. Der Vorsitzende von „Kirche für morgen“, Friedemann […]

Synodale

Markus Munzinger wird neuer Hauskreisreferent

Stuttgart/Dettingen-Erms. Diakon Markus Munzinger (40) wechselt zu den Missionarischen Diensten. Der in Dettingen/Erms tätige Gemeindediakon ist jetzt zum leitenden Referenten für Hauskreisarbeit und Kirche im Grünen gewählt worden. Am 1. Februar 2012 wird er seine neue Stelle antreten, die durch den plötzlichen Tod von Vorgänger Martin Wolf im August dieses Jahres frei geworden war.   […]

Stephanie Klumpp

Landessynode wird Jugenddelegierte ernennen

Vier junge Menschen sollen mit beratender Stimme zugewählt werden (29.6.2011) Die ab Donnerstag tagende Synode der Evangelischen Landeskirche in Württemberg wird am Samstag, 2. Juli, vier Jugenddelegierte mit beratender Stimme zuwählen. Zur Wahl aufgestellt sind Patricia Quellmalz (Lebendige Gemeinde), Stefanie Klumpp (Kirche für morgen), Mark Christenson (Evangelium und Kirche) und Marlene Küstermann (Offene Kirche).

Stellungnahme zum Ergebnis der Landtagswahl

Stellungnahme zum Ergebnis der Landtagswahl Das Wahlergebnis hat gezeigt, dass den Bürgerinnen und Bürgern in Baden-Württemberg vor allem zwei Dinge wichtig sind: 1) Bürgerbeteiligung am Beispiel von Stuttgart 21 2) Zukunftsorientierung und nachhaltige Energiepolitik Diese Anliegen unterstützt Kirche für morgen und will selbst einen Beitrag leisten, dass auch in derKirche mehr Beteiligung von unten möglich […]

Heftige Diskussionen über Jugenddelegierte

Frühjahrssynode März 2011 Der 2010 von Markus Brenner eingebrachte Antrag auf Zuwahl von Jugendsynodalen wurde vom Ältestenrat abgelehnt. Dies berichtete Markus Munzinger für das Gremium. Grund für die Entscheidung des Ältestenrats war, dass die Zuwahl von Jungdelegierten mit Stimmrecht die Mehrheitsverhältnisse innerhalb der Synode verändert. Eine Zuwahl mit ausschließlich beratender Stimme sei für das Gremium […]

Markus Brenner

„Kirche für morgen“ fordert Jugenddelegierte

Kirche für morgen fordert für die Landessynode die Berufung von Jugenddelegierten, ähnlich wie es bei der EKD-Synode schon längst Praxis ist. Markus Brenner, Synodaler von „Kirche für morgen“, hatte den Antrag initiert und dabei Unterstützer in allen Gesprächskreisen gefunden. Mit Unverständnis reagiert Markus Brenner darauf, dass der Ältestenrat entschieden hat, diesen Antrag bei der nächsten Synodaltagung […]

Leitungskreis

Doch Steine statt Menschen?

Kirche für morgen kritisiert fehlende Mittel für Innovationen Auf der gerade zu Ende gegangen Haushaltssynode der evangelischen Landeskirche in Württemberg wurden weitreichende Sparmaßnahmen und hohe Gebäudeinvestitionen beschlossen. Es sei zwar erfreulich, so der Leiter des synodalen Gesprächskreis »Kirche für morgen«, Markus Munzinger, in seinem Votum zum vorgelegten Haushaltsplan, wenn die Landeskirche im nächsten Jahr rund […]