Der aktuelle Zitronenfalter 3/2016

Unser Thema: Stille, die leise Macht. Vielleicht macht Ihnen dieser Zitronenfalter Lust auszuprobieren was passiert, wenn man sich der Stille aussetzt.

„Ich habe oft gesagt, alles Unglück der Menschen kommt davon her, dass sie nicht verstehen sich ruhig in einer Stube zu halten.“ – so Blaise Pascal in seinen ‚Gedanken über die Religion‘.

Bild ZF 2016-03

Der aktuelle Zitronenfalter, den Sie in den Händen halten, versucht dieser inneren Unruhe, die Pascal anspricht, etwas entgegenzusetzen.

Er redet vom Zur-Ruhe-Kommen und – ganz speziell – von der Stille.
Er lotet aus was Stille sein kann – und wozu sie dient und hilft.
Er spricht von Erfahrungen und Schwierigkeiten mit Stille.
Er fragt, ob Stille ein besonders geeigneter Ort ist, um Gott zu begegnen.
Und er thematisiert schwerpunktmäßig Verbindungen zwischen Stille und Musik.

Stillarbeit im Selbsttest sozusagen.
Für Ihre Lektüre muss es trotz des Themas übrigens nicht zwingend das stille Örtchen sein.
Ein ruhiges Plätzchen tut’s in diesem Fall auch.

Das Redaktionsteam des Zitronenfalters wünscht Ihnen eine zitronenfrische Lektüre.

Den aktuellen Zitronenfalter können Sie hier downloaden.